MINI-ZERKLEINERER – TOP 5

Meine Favoriten aus Stiftung Warentest, Amazon- und Testbewertungen           


Ich bekomme immer wieder in den Kommentaren meiner Rezepte die Frage, welche Mini-Zerkleinerer ich empfehlen würde. So habe ich mir die Mühe gemacht für Euch die Besten zu analysieren, wobei vor allem das Preis-Leistungs-Verhältnis und die Qualität eine große spielen.

Hier stelle ich Euch die ersten Top 5 Plätze der Zerkleinerer vor, die eine Anschaffung wert sind. Dabei habe ich Bewertungen von Stiftung Warentest, Amazon und eigenen Erfahrungen zur Hilfe genommen. 

 

 Platz 1 (Note: 1,4) 

Zerkleinerer von Kenwood CH 580

Ursprungspreis:  55,00 €

             
Klick hier für mehr Info
Farbe Weiß
Gewicht 1,4 kg
Fassungsvermögen 0,5 liter
Material Plastik, Messer aus Edelstahl rostfrei
Leistung 450 Watt mit Quad Blade-System
Eignung für schnelle Zubereitung von Speisen

Hier stimmt das Preis-Leistungsverhältnis! Der Mini-Zerkleinerer hat einen starken Motor und ist super praktisch in der Handhabung. Er ist geeignet für schnelle zerkleinern von Gemüse, Fleisch, Zwiebeln, Kräutern und Nüssen. Daneben ist er auch sehr praktisch beim Abwaschen: Einfach den Motor entfernen und kurz unter warmem Wasser halten mit Spüli.

Platz 2 (Note: 1,6)

Mini-Zerkleinerer Inecut

(Amazon Bestseller)     

Ursprungspreis:  39,00 € 

    

Klick hier für mehr Info 

Ein Zerkleinerer ohne Strom, manuell bedienbar. Nicht umsonst ist es bei Amazon immer wieder ein Bestseller. Ein super praktischer Zerkleinerer für Sparer und Umweltbewusste!

Platz 3 (Note: 1,7) 

Mini-Zerkleinerer von Grundig CH 6280

Ursprungspreis:  49,99 €

           

Klick hier für mehr Info
Farbe weiß
Gewicht 699 g
Produktgröße 24,4 x 14,8 x 14,6 cm
Leistung 450 Watt
Material Glas

Mini-Zerkleinerer von Kenwood ist kompakt, platzsparend und vielfältig einsetzbar. Für die schnelle Zubereitung von Dips, Salaten, Soßen ideal. Das Zerkleinern von Kräutern, Nüssen, Zwiebeln und Eis geht sehr schnell und sauber und sogar die Zubereitung von Babynahrung gelingt leicht.

Platz 4 (Note: 1,8)

Zerkleinerer von WMF Kult X

Ursprungspreis:  69,99 €
       

Klick hier für mehr Info
Farbe silber
Gewicht 1,3 kg
Produktgröße 1 x 1 x 1 cm
Fassungsvermögen 1 liter
Leistung 320 Watt
Material Glas

Der Mini-Zerkleinerer von WMF hackt, mixt und schneidet –  ein Alleskönner in Klein. Der 320 Watt Motor und das 2-flüglige Edelstahlmesser ermöglichen schnell das Zerkleinern von weichen als auch harten Zutaten. Es stehen zwei Geschwindigkeitsstufen zur Auswahl. Die komfortable Einhandbedienung erleichtert dabei die Anwendung

Platz 5 (Note 1,8) 

Zerkleinerer von Kenwood CH 257

 Ursprungspreis:  79,99 €

     

Klick hier für mehr Info
Farbe weiß
Gewicht 771 g
Produktgröße 12 x 12 x 16,8 cm
Leistung 500 Watt
Material Edelstahl

Der Zerkleinerer von Kenwood arbeitet mit dem Quad-Blade-System (4 Messer). Das „Quad Blade“-System arbeitet deutlich schneller als zwei Klingen und sorgt mit dem vierflügeligen Messer aus stabilem Edelstahl für eine perfekt gleichmäßige Konsistenz.

Diese kleinen Mini-Zerkleinerer sind super praktisch. Nehmen nicht viel Platz weg und lassen sich schnell abwaschen.

Ich selbst habe ja seit 15 Jahren immer noch meinen Philips und er funktioniert immer noch einwandfrei. Aber das alte Modell wird nicht mehr hergestellt. Dafür gibt es aber viele neue Modelle auf dem Markt. Bei diesen kleinen Zerkleinerern müsst Ihr einfach auf die Qualität des Messers und des Motors achten. Diese Teile sollten eine gute Marke haben. Außerdem sollte das Gerät kompakt und leicht abzuwaschen sein. Alles Andere ist eine Sache des Geschmacks. Hier sind die besten Modelle von kleinen Zerkleinerern, die es heute auf dem Markt gibt.