Fleisch-Rezepte

Aktuell esse ich kein Fleisch mehr, aber trotzdem habe ich meine besten Fleisch-Rezepte für Euch zusammengestellt.

Für die Zubereitung verschiedener Fleischrezepte schaut Euch einfach die unteren Videos an! Beim Anschauen könnt Ihr auch gern auf den Youtube-Link klicken, meinen Kanal abonnieren oder/und meine Rezept-Videos liken. Ich freue mich sehr darüber! 

Köfte - türk. Frikadellen

Türkisch 

Bewertung
5/5

Diese Frikadellen sind richtig saftig und würzig. Sie schmecken mit Reis, Nudeln und Kartoffeln. Die Türken machen sie auch gern in Brote hinein wie den Döner, mit oder ohne Salat, einfach lecker. Probiert einfach mal diese Varia

ZUTATEN: 

  • 500 g gemischtes Hackfleisch (am besten Lamm und Rind
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 2 EL Semmelbrösel oder 1 Scheibe nasses Weißbrot
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Ei
  • etwas Wasser für die weiche Konsistenz
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel Zucker
  • 1/2 Teelöffel Paprikapulver
  • 1/2 Teelöffel Cumin / Kreuzkümmel
  • Pflanzenöl zum Braten
Video anzeigen?

Wenn du eingebettete Videos auf dieser Seiten sehen möchtest, werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) an den Betreiber des Videoportals gesendet.
Wenn du den Link: "Videos anzeigen" hier unten anklickst, wird ein Cookie auf deinem Computer gesetzt.
Dieses Cookie speichert keine personenbezogenen Daten, es erkennt lediglich deine Einwilligung für die Anzeige der Videos in deinem Browser.

Erfahre mehr über diesen Aspekt der Datenschutzeinstellungen auf dieser Seite: Datenschutz

Videos anzeigen

Alternativ kannst du auch diesen Link benutzen, der dich direkt zum Video auf die Website des Videoanbieters bringt: https://www.youtube.com/watch?v=AYgg3BoWV7s

Wiener Schnitzel

Österreich | glutenfrei

Bewertung
4.5/5

Heute gibt es leckere Wiener-Schnitzel mit einer glutenfreien Panade. Ihr könnt das gleiche Rezept selbstverständlich auch mit Weizenmehl und Semmelbrösel machen.

 

ZUTATEN: 

  • 4 dünne Kalbsschnitzel
  • 3 Eier
  • 3-4 Esslöffel
  • Maismehl
  • 3-4 Esslöffel Paniermehl (glutenfrei)
  • Salz
  • 1/2 Glas (125 ml) Pflanzenöl
Video anzeigen?

Wenn du eingebettete Videos auf dieser Seiten sehen möchtest, werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) an den Betreiber des Videoportals gesendet.
Wenn du den Link: "Videos anzeigen" hier unten anklickst, wird ein Cookie auf deinem Computer gesetzt.
Dieses Cookie speichert keine personenbezogenen Daten, es erkennt lediglich deine Einwilligung für die Anzeige der Videos in deinem Browser.

Erfahre mehr über diesen Aspekt der Datenschutzeinstellungen auf dieser Seite: Datenschutz

Videos anzeigen

Alternativ kannst du auch diesen Link benutzen, der dich direkt zum Video auf die Website des Videoanbieters bringt: https://www.youtube.com/watch?v=uvRuExdK_48&list=PLkmXfV9ixdxAvZ8FhYg_CbdIMbdWvID7g&index=2&t=28s

Kartoffel-hack-Pfanne

Türkisch | Glutenfrei

Bewertung
5/5

Diese Kartoffel-Hack-Pfanne schmeckt einfach herrlich mit den knusperigen Kartoffeln und der tollen Hacksoße. Dazu ist das Pfannengericht auch schnell gemacht mit einfachen Zutaten, die man zu Hause hat. Es gibt auch andere Varianten der Kartoffelpfanne: mit Sucuk, mit Pilzen oder auch nur mit Paprika und Tomaten.

 

ZUTATEN: 

  • 4-5 Kartoffeln
  • 250 g Rinder-Hackfleisch
  • 2 Spitzpaprika 2
  • Knoblauchzehen
  • 2-3 Tomaten
  • 2-3 Esslöffel Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Chiliflocken (türk.: Pulbiber)
Video anzeigen?

Wenn du eingebettete Videos auf dieser Seiten sehen möchtest, werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) an den Betreiber des Videoportals gesendet.
Wenn du den Link: "Videos anzeigen" hier unten anklickst, wird ein Cookie auf deinem Computer gesetzt.
Dieses Cookie speichert keine personenbezogenen Daten, es erkennt lediglich deine Einwilligung für die Anzeige der Videos in deinem Browser.

Erfahre mehr über diesen Aspekt der Datenschutzeinstellungen auf dieser Seite: Datenschutz

Videos anzeigen

Alternativ kannst du auch diesen Link benutzen, der dich direkt zum Video auf die Website des Videoanbieters bringt: https://www.youtube.com/watch?v=iV-cM5GGoO4&list=PLkmhttps://www.youtube.com/watch?v=iV-cM5GGoO4&list=PLkmXfV9ixdxBTLoh1Vs2jDw57eGRuKtG8&index=4&t=12s

Gemüse Kebap

Türkisch | Glutenfrei

Bewertung
3.9/5

Heute zeige ich Euch das Rezept meines leckeren Gemüse-Kebabs. Die Kombination des Fleisches mit dem Gemüse schmeckt einfach hervorragend. Zusätzlich halte ich dieses Gericht mit all den Zutaten sehr nahrhaft, weil die Vitamine des Gemüses und die wertvollen Aminosäuren und der Eiweißgehalt des Lammfleisches zusammenkommen.

 

ZUTATEN: 

  • 600 g Lammgulasch
  • 6-7 Bratpaprika
  • 1-2 Tomaten, 2 Zwiebeln
  • 3 Karotten
  • 1 Schale Erbsen (ca. 200 g)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel Oregano,
  • Salz,  Pfeffer
  • 2 Esslöffel Ghee Butter oder 2 Esslöffel Butter und  1 Esslöffel Pflanzenöl
Video anzeigen?

Wenn du eingebettete Videos auf dieser Seiten sehen möchtest, werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) an den Betreiber des Videoportals gesendet.
Wenn du den Link: "Videos anzeigen" hier unten anklickst, wird ein Cookie auf deinem Computer gesetzt.
Dieses Cookie speichert keine personenbezogenen Daten, es erkennt lediglich deine Einwilligung für die Anzeige der Videos in deinem Browser.

Erfahre mehr über diesen Aspekt der Datenschutzeinstellungen auf dieser Seite: Datenschutz

Videos anzeigen

Alternativ kannst du auch diesen Link benutzen, der dich direkt zum Video auf die Website des Videoanbieters bringt: https://www.youtube.com/watch?v=Q8DJlQoX0bs

Häckbällchen in Auberginenmantel

Türkisch 

Bewertung
5/5

Diese Hackbällchen gehören zum Lieblingsrezept meiner Mama für ihre Gäste. Sie macht dieses Gericht oft, weil es genial schmeckt und es auch noch richtig einfach mit wenigen ZUTATEN klappt. Es ist in der Türkei als eine Art Kebap bekannt.

ZUTATEN: 

Hackbällchen:

  • 500 g Rinderhack
  • 2 Scheiben Toast oder Weißbrot
  • 1 mittlere Zwiebel
  • 1 Ei, Salz und Pfeffer

Außerdem:

  • 4-5 Auberginen
  • Öl zum Braten

Soße und Garnitur:

  • 200 ml Wasser
  • 1 EL Tomatenmark
  • Salz, 2 Tomaten
  • 3 Spitzpaprika
  • Zahnstocher
Video anzeigen?

Wenn du eingebettete Videos auf dieser Seiten sehen möchtest, werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) an den Betreiber des Videoportals gesendet.
Wenn du den Link: "Videos anzeigen" hier unten anklickst, wird ein Cookie auf deinem Computer gesetzt.
Dieses Cookie speichert keine personenbezogenen Daten, es erkennt lediglich deine Einwilligung für die Anzeige der Videos in deinem Browser.

Erfahre mehr über diesen Aspekt der Datenschutzeinstellungen auf dieser Seite: Datenschutz

Videos anzeigen

Alternativ kannst du auch diesen Link benutzen, der dich direkt zum Video auf die Website des Videoanbieters bringt: https://www.youtube.com/watch?v=hvWQSB6KCiQ&list=PLkmXfV9ixdxDFzWAuIyJ5fUCxeD4PJMHm&index=2&t=2s

Hähnchen-Steaks im Ofen

Türkisch | Glutenfrei | 

Bewertung
4.5/5

Dieses Hähnchen-Steak-Rezept mache ich immer, wenn ich es eilig habe und etwas Besonderes machen möchte, z.B. für Gäste oder an besonderen Tagen. Schön saftig wird es, wenn man es vorher mit der Marinade richtig ziehen lässt.

ZUTATEN: 

5 Hähnchensteaks

MARINADE:

  • 2 Esslöffel Sojasoße
  • 1 Teelöffel Honig oder andere Süßungsmittel
  • 1 Teelöffel Paprikapulver /-flocken
  • 1 Teelöffel Oregano 1
  • /2 Teelöffel Cumin
  • Salz und Pfeffer nach Belieben 2 Esslöffel Balsamico-Essig (wenn erwünscht) ZUSÄTZLICH: 1 Esslöffel Butter 1-2 Paprika / Karotten
Video anzeigen?

Wenn du eingebettete Videos auf dieser Seiten sehen möchtest, werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) an den Betreiber des Videoportals gesendet.
Wenn du den Link: "Videos anzeigen" hier unten anklickst, wird ein Cookie auf deinem Computer gesetzt.
Dieses Cookie speichert keine personenbezogenen Daten, es erkennt lediglich deine Einwilligung für die Anzeige der Videos in deinem Browser.

Erfahre mehr über diesen Aspekt der Datenschutzeinstellungen auf dieser Seite: Datenschutz

Videos anzeigen

Alternativ kannst du auch diesen Link benutzen, der dich direkt zum Video auf die Website des Videoanbieters bringt: https://www.youtube.com/watch?v=o2Yh3Zj2Sqg&list=PLkmXfV9ixdxAvZ8FhYg_CbdIMbdWvID7g&index=4

Köfte mit Schafskäse

Türkisch | 

Bewertung
3.5/5

Dieses Reisgericht ist vollwertig mit dem vielen Gemüse und den Linsen. Die Gewürze geben dem Rezept eine türkisch orientalische Note. 

ZUTATEN: 

  • 600 g Hackfleisch (Kalb oder Rind)
  • 3 Scheiben Toastbrot
  • 1 Ei, 1 Zitrone, 1 Zwiebel
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 150 g Schafskäse
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • 1,5 Esslöffel Butter
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 1/2 Becher Wasser (120 ml)

Backtemperatur und-zeit: 200 Grad – 30 Minuten backen Zubereitungszeit: 15 Minuten

Video anzeigen?

Wenn du eingebettete Videos auf dieser Seiten sehen möchtest, werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) an den Betreiber des Videoportals gesendet.
Wenn du den Link: "Videos anzeigen" hier unten anklickst, wird ein Cookie auf deinem Computer gesetzt.
Dieses Cookie speichert keine personenbezogenen Daten, es erkennt lediglich deine Einwilligung für die Anzeige der Videos in deinem Browser.

Erfahre mehr über diesen Aspekt der Datenschutzeinstellungen auf dieser Seite: Datenschutz

Videos anzeigen

Alternativ kannst du auch diesen Link benutzen, der dich direkt zum Video auf die Website des Videoanbieters bringt: https://www.youtube.com/watch?v=IbNbkHLdVDg&list=PLkmXfV9ixdxAvZ8FhYg_CbdIMbdWvID7g&index=6

Hähnchen-Nuggets

Amerikanisch | Glutenfrei

Bewertung
5/5

In diesem Video habe ich für Euch das Rezept für selbstgemachte glutenfreie Hähnchen-Nuggets zusammengestellt. Diese sind schnell gemacht und sind besser als bei Mc Donalds und Co., da ich weiß, was drin ist. Außerdem ziehen sie mit dieser Panade wenig Fett an und schmecken leicht und knusperig.

 

ZUTATEN: 

FLEISCH:

  • 600 g Hähnchenbrust
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Esslöffel Speisestärke
  • Pfeffer

PANADE:

  • 1 Ei,
  • 1 Glas Wasser (250 ml)
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • etwas Pfeffer und Paprikapulver
  • 150 g Maismehl

Zum Braten:

  • 200 – 250 ml Pflanzenöl
Video anzeigen?

Wenn du eingebettete Videos auf dieser Seiten sehen möchtest, werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) an den Betreiber des Videoportals gesendet.
Wenn du den Link: "Videos anzeigen" hier unten anklickst, wird ein Cookie auf deinem Computer gesetzt.
Dieses Cookie speichert keine personenbezogenen Daten, es erkennt lediglich deine Einwilligung für die Anzeige der Videos in deinem Browser.

Erfahre mehr über diesen Aspekt der Datenschutzeinstellungen auf dieser Seite: Datenschutz

Videos anzeigen

Alternativ kannst du auch diesen Link benutzen, der dich direkt zum Video auf die Website des Videoanbieters bringt: https://www.youtube.com/watch?v=_Ah2XwhbWlg&list=PLkmXfV9ixdxAvZ8FhYg_CbdIMbdWvID7g&index=9&t=100s

Köfte Kebab im Brot

Türkisch 

Bewertung
5/5

Dieses leckere Köfte im Brot ist in tolles Fastfood zum Selbermachen und viel leckerer und gesünder als ein Döner-Brot. Wichtig ist beim Kebab immer das Fleisch. Wenn das Fleisch gut ist, schmeckt es auch ohne Soße. 

 

ZUTATEN: 

  • 3-4 mittlere Fladenbrote oder Baguettes
  • 1/2 kg Lammfleisch (mit ca. 20 % Fettanteil)
  • 1-2 Knoblauchzehe (gerieben)
  • Salz und Pfeffer
  • 1-2 Teelöffel Sumak (in türk. Geschäften – geht auch ohne)
  • 2-3 EL Olivenöl
  • 1 Paprika (rot oder grün)
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 Teelöffel Cumin / Kreuzkümmel
  • 1 Bund Petersilie
  • Frischkäse oder Joghurt (zum Streichen des Brots)
  • Scharfer Chilipulver oder -Körner für Scharfesser
Video anzeigen?

Wenn du eingebettete Videos auf dieser Seiten sehen möchtest, werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) an den Betreiber des Videoportals gesendet.
Wenn du den Link: "Videos anzeigen" hier unten anklickst, wird ein Cookie auf deinem Computer gesetzt.
Dieses Cookie speichert keine personenbezogenen Daten, es erkennt lediglich deine Einwilligung für die Anzeige der Videos in deinem Browser.

Erfahre mehr über diesen Aspekt der Datenschutzeinstellungen auf dieser Seite: Datenschutz

Videos anzeigen

Alternativ kannst du auch diesen Link benutzen, der dich direkt zum Video auf die Website des Videoanbieters bringt: https://www.youtube.com/watch?v=_WY7UidITMQ&list=PLkmXfV9ixdxAvZ8FhYg_CbdIMbdWvID7g&index=13&t=41s

Rindergulasch

Deutsch 

Bewertung
5/5

Diesen tollen Fleischgulasch mag meine Familie besonders gern. Denn das Rindfleisch wird richtig zart und die Soße absolut lecker. Besonders lieben sie es auf Nudeln. Dabei sind nicht mal viele ZUTATEN nötig.

 

ZUTATEN: 

  • ca. 500 g zartes Rindfleisch (in Gulaschstücken)
  • 2 mittlere Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1,5 Esslöffel Tomatenmark
  • 1/2 Esslöffel Paprikamark (wenn vorhanden)
  • ca. 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1/2 Teelöffel Cumin (Kreuzkümmel)
  • 1 Teelöffel Paprikapulver
  • 1/2 Kaffeelöffel Pimentpulver
  • 1/2 Teelöffel Corianderpulver
  • Salz und Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel Zucker
  • ca. 1,5 l Wasser zum Kochen (mehr oder weniger je nach Konsistenz der Soße)

Zum Binden der Soße:

  • 1 Esslöffel Speisestärke
  • 1 Esslöffel Apfelessig (geht auch anderer Essig)
  • 1/2 Glas kaltes Wasser (ca. 150 ml)
Video anzeigen?

Wenn du eingebettete Videos auf dieser Seiten sehen möchtest, werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) an den Betreiber des Videoportals gesendet.
Wenn du den Link: "Videos anzeigen" hier unten anklickst, wird ein Cookie auf deinem Computer gesetzt.
Dieses Cookie speichert keine personenbezogenen Daten, es erkennt lediglich deine Einwilligung für die Anzeige der Videos in deinem Browser.

Erfahre mehr über diesen Aspekt der Datenschutzeinstellungen auf dieser Seite: Datenschutz

Videos anzeigen

Alternativ kannst du auch diesen Link benutzen, der dich direkt zum Video auf die Website des Videoanbieters bringt: https://www.youtube.com/watch?v=PSAe3b68n_8&list=PLkmXfV9ixdxAvZ8FhYg_CbdIMbdWvID7g&index=15

In Kürze starten meine Online-Seminare im Bereich Ernährungsberatung und Gesundheitscoaching!

Melde Dich unten gleich kostenlos und unverbindlich an, wenn Du über meine Seminar-Angebote informiert werden möchtest!
Bei Interesse für Online-Seminare oder anderweitigen Anfragen:

Wenn du deine Kontaktdaten hinterlässt, werde ich Dich über meine Ernährungs-Seminare per Mail informieren!

Die Angabe Deiner persönlichen Daten ist freiwillig. Für die Kontaktaufnahme benötige ich mindestens Deinen Namen, E-Mail Adresse sowie Deine Anfrage. Diese Felder sind als Pflichtfelder (*) gekennzeichnet. Ich verarbeite und nutze Deine Daten ausschließlich zu dem von Dir gewünschten Zweck. Ich behandele alle von Dir eingetragenen Informationen vertraulich. Eine Weitergabe Deiner Daten und Informationen an Dritte ist ausgeschlossen.

Canan Kizilelma
E-Mail: canansrezepte@gmail.com